Terminkalender, Kirchenanzeiger und Pfarrbrief finden Sie ab sofort unter »Download«

aus: Werner's Musiklehre

Der Bassist unter den Trommeln: Die Bassdrum.

Genauso wichtig wie die Snaredrum ist die Bassdrum für jedes Schlagzeug. Im Deutschen spricht man von der „Großen Trommel“. Eine solche Trommel gibt es auch mit Tragegurten, damit man sie z.B. beim Maschieren mitnehmen und spielen kann. Meine Bassdrum ist aber für ein Schlagzeug gebaut. Das sieht man an den beiden Beinen mit Gummifüßen links und rechts.

Bass Drum

Meine Bassdrum hat einen Durchmesser von 20 Zoll und ist 18 Zoll tief und zählt damit zu den eher kleineren Ausführungen. Oben werden normalerweise noch ein oder zwei Trommeln befestigt, die so genannten Toms. (Bei manchen Schlagzeugen gibt es sogar zwei solcher großen Basstrommeln.) Genauso wie meine Snare ist die Bassdrum aus verleimtem Birkenholz gemacht. Vorne und hinten halten je acht Spannschrauben und die beiden Spannringe das Resonanzfell (schwarz) und das Schlagfell (durchsichtig). Über das runde Loch vorne kann man entweder ein Mikrofon in die Trommel installieren oder man legt Decken zum Dämpfen der Trommel hinein. Ich selber habe hinten ein spezielles Dämpfkissen hinter das Schlagfell gespannt. Das macht einen knackigen Sound.

Fußmaschine

Große Trommeln werden in der Regel mit einem Schlegel aus Filz gespielt. Da ein Schlagzeuger aber dafür keine Hand mehr frei hat, bedient er sich einer Fußmaschine (siehe Bild rechts). Tritt man mit dem rechten Fuß auf das Pedal, so wird über die Kette der Schlegel nach vorne in Richtung Schlagfell der Bassdrum geschlagen. Manche haben sogar eine Doppelfußmaschine, mit der man mit beiden Füßen je einen Schlegel spielen kann.

In einem einfachen 4er-Takt wird die Bassdrum auf die Zählzeit „1“ und „3“ geschlagen und markiert so die betonten Zählzeiten des Taktes. Am Besten sprichtst Du: „Bum-zack, bum-zack ...“ Bei „bum“ wird die Bassdrum gespielt, das „zack“ ist für die Snare. Mit ein wenig Übung wird dir das sicherlich gelingen und macht einen rießen Spaß.