Terminkalender, Kirchenanzeiger und Pfarrbrief finden Sie ab sofort unter »Download«

Statistik der Pfarrgemeinde Tirschenreuth

Zählung der sonntäglichen Gottesdienstteilnehmer

Zweimal im Jahr (am Zweiten Fastensonntag und am zweiten Sonntag im November) wird in allen Pfarreien die „Zählung der sonntäglichen Gottesdienstteilnehmer“ durchgeführt. In unserer Pfarrei werden zur Zeit regelmäßig 10 (!) Sonntagsgottesdienste angeboten. Während im Jahr 1950 noch 5.000 Personen am Sonntag in die Kirche gingen, werden aktuell knapp 1.300 Menschen gezählt. Das ist ein Verlust von durchschnittlich 66 Personen pro Jahr, der sich mit einer erschreckenden Linearität in der Statistik widerspiegelt. Die Zahl aller Katholiken in unserer Pfarrei geht zeitversetzt etwa erst ab der Jahrtausendwende zurück.


Katholiken und Gottesdienstteilnehmer seit 1950
Katholiken und Gottesdienstteilnehmer seit 1950

Kirchenaustritte - Taufen - Bestattungen

Die Zahl der Kirchenaustritte betrug bis zur Jahrtausendwende durchschnittlich 4 pro Jahr, erhöhte sich aber seitdem auf 6.
Bei den Taufen waren bis 1970 durchschnittlich 130 zu verzeichnen, bis zum Jahr 1990 sank diese Anzahl jedoch auf 86. Der aktuelle Durchschnitt liegt bei knapp 50 Taufen pro Jahr, wobei in den letzten Jahren wieder ein Anstieg zu verzeichnen ist.
Die einzige Konstante seit der Nachkriegszeit ist die Anzahl der Beerdigungen. Hier sind nach wie vor jedes Jahr durchschnittlich 90 Bestattungen in der Statistik angegeben. Seltene Abweichungen davon von Minimum 64 bis Maximum 112 seien der Vollständigkeit wegen noch ergänzt.