Terminkalender, Kirchenanzeiger und Pfarrbrief finden Sie ab sofort unter »Download«

1956 bis 1958 – Max Illert

Max Illert

Max Illert (*11.03.1924, +18.09.1958) - früher Kirchenmusiker in Neunburg v. Wald - erhält ab 3. Februar 1956 die Chorregentenstelle in Tirschenreuth, seine Frau Maria Illert übernimmt Organistendienst ab 1. April 1956, daher wird Herrn Scherr zum 1. April 1956 als Organist gekündigt.

16. April 1957

Musikalische Passionsfeierstunde in der Stadtpfarrkirche, ausgeführt vom Tirschenreuther Streichquartett (Dr. Tränkner, Dr. Bachtrog, A. Neudert, F. Haulena); es spielte „Die sieben letzten Worte Jesu Christi“ von Joseph Haydn. Die zahlreichen Zuhörer waren hochbefriedigt von der künstlerischen Aufführung. Programm.

19. Mai 1957

Kirchenmusikalische Marienfeier im Rahmen der abendlichen Maiandacht. Ausführende sind Josef Schedl (Violine), Maria Illert (Orgel) und der Kath. Kirchenchor, Leitung: Chorregent Max Illert. Um freiwillige Spenden für den notwendigen Orgel-Neubau wird herzlichst gebeten. Zeitung.

25. Mai 1957

Ausflug Kirchenchor 25. und 26. Mai 1957 nach Neresheim/Wttbg. bei Nördlingen. Die Teilnehmer erlebten die schöne benediktinische Liturgie in einem Hochamt. Sie konnten die von Baltasar Neumann begonnene, herrliche Barockkirche besichtigen.

24. November 1957

Aufführung des Requiems von Mozart K.V. 626 als Konzert in der Stadtpfarrkirche. Ausführende sind Maria Illert (Sopran), Margit Heidecker (Alt), Dr. Franz A. Stein (Tenor) und Karl Eibl (Bass). Der Kirchenchor wird verstärkt durch den Chor der städt. Realschule und Mitglieder des Waldsassener Kammermusikkreises. Gesamtleitung: Chorregent Max Illert. Der Reinerlös wird für die nun zu beschaffende Orgel verwendet. Karten zu 3.-, 2.- und 1.- DM, Schüler 0.50 DM. Programm. Zeitung.

Mozart Requiem

30. März 1958

Max Illert

In der Pfarrkirche wurde am Sonntag, 30. März 1958 um 17.00 Uhr in der katholischen Stadtpfarrkirche Tirschenreuth ein großes Passionskonzert gegeben zugunsten einer neuen Orgel. Mitwirkende: Maria Illert, Tirschenreuth (Sopran), Margit Heidecker, Nürnberg (Alt), P. Franz Josef Kappes (Continuo), Kirchenchor Tirschenreuth, Mitglieder des Waldsassener Kammermusikkreises und des Tirschenreuther Kirchenorchesters, Gesamtleitung: Chorregent Max Illert. Programm. Zeitung.

18. September 1958

Plötzlicher Tod unseres Chorregenten Max Illert, eines idealen, hochgesinnten, hervorragend begabten Kirchenmusikers. Todesanzeige. Zum Gedenken.


weiter zu »Gottschlich (1959-1969)«